Dienstleistung

Schülerbeförderung

Die Schülerbeförderung erfolgt grundsätzlich durch öffentliche Verkehrsmittel.

Die Beförderungskosten für Schüler der Marcher Schulen werden ab einer Mindestentfernung von 3 km vom Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald in folgenden Fällen erstattet:

Wenn bereits für zwei Kinder Schülerbeförderungskosten bezahlt werden, erhält das dritte Kind die Regio-Karte A kostenlos. Hierzu muss die Erklärung zur Eigenanteilszahlung im Rechnungsamt abgegeben werden.

Die Schüler erhalten im Schulsekretariat die Berechtigungsabschnitte zum Lösen der Schülermonatskarten, die sie an den Verkaufsstellen des Regio-Verkehrsverbundes Freiburg (RVF) abgeben können und eine Regio-Karte A hierfür erhalten.

Bei Verlust einer Schülermonatskarte wird kein Ersatz geleistet.

Es gilt die Satzung des Landkreises Breisgau-Hochschwarzwald über die Erstattung der notwendingen Schülerbeförderungskosten vom 18. Mai 1995 in der geänderten Fassung vom 06. November 2002.

Mitarbeiter
^
Mitarbeiter
Zugehörigkeit zu
^
Zugehörigkeit zu
Frist/Dauer
^
Frist/Dauer
Erstattungsanträge werden nicht rückwirkend bewilligt.
Kosten/Leistung
^
Kosten/Leistung

Die von den Eltern zu entrichtenden Eigenanteile richten sich nach der Satzung des http://www.breisgau-hochschwarzwald.de/ über die Erstattung der Schülerbeförderungskosten vom 18. Mai 1995 in der geänderten Fassung vom 06. November 2002.


  • Gemeinde March
  • Am Felsenkeller 2
  • 79232 March
  • Telefon 07665 / 422-9000
  • E-Mail gemeinde@march.de