Weitere Informationen


Andreas Braun
co2online, gemeinnützige GmbH
Hochkirchstraße 9, 10829 Berlin

Tel.: 030 / 210 21 86 - 10 andreas.braun@co2online.de

www.co2online.de

Bundesweiter Heizspiegel

2010 auch in der Gemeinde March erhältlich

Der aktuelle „Bundesweite Heizspiegel 2010“ ist ab sofort als kostenlose Broschüre im Bürgerbüro der Gemeinde March, Am Felsenkeller 2, erhältlich. Der Heizspiegel 2009 wurde im Oktober von der gemeinnützigen co2online GmbH gemeinsam mit dem Deutschen Mieterbund e. V. (DMB) veröffentlicht. Das Bundesumweltministerium fördert die Heizspiegelkampagne im Rahmen der Klimaschutzinitiative.

Die Broschüre zeigt, ob die zuletzt gezahlten Heizkosten im Durchschnitt lagen oder überhöht waren. Mieter und Eigentümer können die Zahlen ihrer aktuellen Heizkostenabrechnung mit den Werten des Heizspiegels vergleichen und so ihr Gebäude bewerten. So können schnell und unkompliziert Gebäude mit hohem Heizenergieverbrauch idendifiziert werden. Im Heizspiegel sind Vergleichswerte zu Heizenergieverbrauch, Heizkosten und CO2-Emissionen für das Abrechnungsjahr 2008 zu finden - getrennt nach den Energieträgern Erdgas, Heizöl und Fernwärme. Dafür wertete co2online bundesweit 52.000 Gebäudedaten aus.

Wird in den eigenen vier Wänden zu viel Heizenergie verbraucht, kann ein kostenloses Heizgutachten weiterhelfen. Es informiert detailliert über die eigenen Heizkosten und zeigt, wo und in welchem Umfang Sparpotenzial besteht. Ein Gutschein für ein individuelles Heizgutachten findet sich ebenfalls in der Bundesweiten Heizspiegel-Broschüre oder ist im Internet bei www.heizspiegel.de zu finden. Innerhalb weniger Wochen erstellt co2online das Gutachten und empfiehlt konkrete weitere Schritte. Mieter erhalten zudem eine fachliche Stellungnahme mit der sie ihre Vermieter über das Ergebnis der Heizkostenanalyse informieren können.

Der Bundesweite Heizspiegel zeigt: Durchschnittlich 880 Euro kostete das Heizen einer 70-Quadratmeter-Wohnung mit Heizöl im vergangenen Jahr. Das sind 180 Euro mehr als im Jahr zuvor. Mieter mit Erdgasheizung zahlten 800 Euro (+ 65 Euro), während die Heizkosten für Fernwärme 840 Euro betrugen (+ 130 Euro). Damit stiegen die Heizkosten gegenüber 2007 im Schnitt bei Heizöl um 26 Prozent, bei Erdgas um 8 Prozent und bei Fernwärme um 17 Prozent.

  • Gemeinde March
  • Am Felsenkeller 2
  • 79232 March
  • Telefon 07665 / 422-9000
  • E-Mail gemeinde@march.de