"Gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages"

Nationale Klimaschutzinitiative


Logo BMUB                       Logo Klimaschutziniative

Die Gemeinde March hat im Zeitraum April bis August 2017 die Beleuchtung der Festhalle Neuershausen erneut. Es wurde die alte Decken- und Foyerbeleuchtung durch moderne LED-Leuchten ersetzt.

Die Maßnahme wird durch das Bundesumweltministerium gefördert.

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.“

Der Austausch der Beleuchtung wurde von dem Büro Krieger Lichtkonzept aus March-Holzhausen geplant und berechnet. Die Lieferung der neuen Leuchten erfolgte durch die Firma Streb aus Gundelfingen. Für die Demontage, Montage und Inbetriebnahme der neuen Beleuchtungsanlage konnte die Firma Pfister aus March-Hugstetten beauftragt werden.

Durch die Erneuerung der 57 Leuchten wird eine jährliche Stromeinsparung von 14.000 kWh erzielt, was einer CO2-Minderung von 166 to über den Zeitraum der Lebensdauer von 20 Jahren entspricht. Die durchschnittliche Energieeinsparung beträgt rund 68 %.

Für Rückfragen oder weitere Informationen steht Ihnen das Bauamt (Herr Utz) der Gemeinde March gerne zur Verfügung.

  • Gemeinde March
  • Am Felsenkeller 2
  • 79232 March
  • Telefon 07665 / 422-9000
  • E-Mail gemeinde@march.de