Aktuelle Meldung

Die Gemeinde March hat wieder einen Feldhüter


Feldschutz Dieser Tage fand die Verpflichtung bzw. die Amtseinführung des neuen Feldhüters Hans Müller im Rathaus der Gemeinde March statt.

Frau Annette Johner vom Ordnungsamt übergab dem frisch bestellten Gemeindevollzugsbediensteten und neuen Mitarbeiter den Dienstausweis und verschiedene Arbeitsutensilien. Sie unterrichtete bzw. informierte ihn über das Aufgabenfeld und dieverwaltungsmäßige Abwicklung der Anzeigen.

Das Aufgabenfeld umfasst die Überwachung der gesamten Feldflur der vier Ortsteile. Darunter fallen, z.B. die Überwachung des Befahrens der Wege durch Unbefugte, sowie das Melden von Verschmutzungen der Wege, die nicht zeitnah von der verantwortlichen Person beseitigt werden, sowie die Verhinderung von Diebstahl von Feldfrüchten.

Ferner gehört zu seinen Aufgaben der Schutz der Umwelt, wie die Meldung von Umweltvergehen und Ermittlung der Verursacher, damit diese zur Rechenschaft gezogen werden können. In den Grün- und Erholungsanlagen der Gemeinde hat Herr Müller die Aufgabe, diese vor Beschädigungen, Verschmutzungen und missbräuchlicher Nutzung zu schützen, d.h. eventuelle Verstöße bei der Gemeindeverwaltung anzuzeigen.

Er ist ermächtigt, bzw. berechtigt, in seinem Aufgabenbereich, Verwarnungen zu erteilen bzw. Verwarnungsgelder zu verhängen.

Die gesamte Verwaltung wünscht Herrn Müller im neuen Arbeitsfeld viel Erfolg und Freude an seiner Tätigkeit und hofft auf ein gutes Miteinander.