Aktuelle Meldung

In eigener Sache


Seniorenheim würde Ihnen das Leben erleichtern, angenehmer gestalten und mehr Sicherheit im Alltag bieten? Dann könnte das Servicewohnen in der March Sie dabei unterstützen.

Die Gemeinde March gibt bekannt, dass zum 01.06.2012 im Seniorenzentrum March, in der Schwarzwaldstraße 18, eine Wohnung frei wird. Eine 2- Zimmer Wohnung im Erdgeschoss mit der Nettogröße von 49,22 qm. Die Warmmiete beträgt aktuell inklusive Betreuungspauschale und anderen Nebenkosten 563,40 Euro. Es gilt eine Staffelmiete. Voraussetzung für die Anmietung der Wohnung ist eine Mitgliedschaft im Bauverein Breisgau eG, d.h. es müssen 3 Geschäftsanteile beim Bauverein im Gesamtwert von 930, - Euro erworben werden, sowie die Anlage eines Sparbuches mit vereinbarter Kündigungsfrist von 3 Monaten in Höhe von 871,00 Euro (3 Kaltmieten).

Da es sich um eine geförderte Wohnung handelt, darf sie nur unter Vorlage eines Wohnberechtigungsscheins bezogen werden. Einen Wohnberechtigungsschein erhält derjenige, der die Einkommensgrenze nicht überschreitet und kein Wohneigentum besitzt. Die Jahreseinkommensgrenze liegt nach dem Landeswohnraumfördergesetz für Einzelpersonen bei 19.200, -Euro und für einen Zweipersonenhaushalt bei 28.800,- Euro.

Bei Fragen zur Wohnung aber auch zum Servicewohnen wenden Sie sich bitte an das Sozialamt im Rathaus, Frau Chrobok, Am Felsenkeller 2, telefonisch unter 07665 - 4229160 oder schriftlich an agnes.chrobok@march.de. Frau Muth vom Servicewohnen in der March informiert Sie gerne und vereinbart einen Besichtigungstermin. Sie ist erreichbar unter der Nummer 07665 9345-268.