Aktuelle Meldung

Aus dem Gemeinderat vom 24. September 2012


  1. Die ausgeschriebenen Leistungen für die Maler- und Lackierarbeiten am Turm und den Innenräumen am neuen Feuerwehrhaus wurden der Fa. Hildmann, March, zugeschlagen. Bei der farblichen Probe soll der Gemeinderat und die Feuerwehrkommandanten hinzu gezogen werden.
     
  2. Entsprechend einem früheren Auftrag hat Herr Architekt Andreas Steiert die Sanierung des Kindergartengebäudes in Neuershausen erarbeitet. Wie sich bei der Bestandsermittlung zeigte, sind nicht nur energetische Maßnahmen zu treffen, sondern auch Sanierungen vorzunehmen, welche die konstruktive Gebäudesubstanz betreffen. Dementsprechend umfangreich war der Bericht des Architekten über die Bestandaufnahme, die Sanierungsvorschläge, die notwendige Maßnahmen zur Einhaltung der EneV-Werte und die Kostenschätzung. Die Entsorgung von asbesthaltigen Materialien, die Einhaltung der gesetzlichen Emissionswerte, und der Bauablauf ohne größere Betriebs-Beeinträchtigungen waren Diskussionsthemen. Das geschilderte Gesamtpaket würde sich dann auf  714.000 € belaufen. Bei der Gewerbeaufsicht sollen Erkundigungen über die Asbest-Entsorgung eingeholt werden. Der Gemeinderat sprach sich grundsätzlich für das vorgestellte Konzept aus, der Architekt kann auf dieser Basis weiter planen. Eine Ausschreibung der ersten Sanierungs-Arbeiten soll jedoch erst im Frühjahr erfolgen