Aktuelle Meldung

Aus dem Gemeinderat vom 04. Februar 2013


Die heutige Sitzung war der Beratung und der endgültigen Aufstellung des Haushaltsplanes 2013 vorbehalten. Der erste Teil des Verwaltungsetats wurde bereits im Januar beraten, nun folgte die Fortsetzung über den restlichen Teil und den Vermögensetat. Den Abschluss der Beratungen bildete die ausführliche Vorstellung der Finanzplanung für die Jahre bis 2016. Vereinzelte Änderungswünsche und Anträge wurden diskutiert und darüber beschlossen, teils positiv, teils wurden sie nicht aufgenommen.

Das gleiche Procedere erfolgte auch mit dem Erfolgs-, Vermögens und Finanzplan 2013 für den Eigenbetrieb Wasserversorgung.

Die Verwaltung wird nun den Haushalt insgesamt zusammenstellen und zur endgültigen, formalen Beschlussfassung in der nächsten Sitzung dem Gemeinderat vorlegen.