Aktuelle Meldung

Aus dem Gemeinderat vom 15. Juli 2013


  • Herr Architekt Bernd Kraft, Buchheim, stellte dem Gemeinderat das Ergebnis der Ausschreibung von Arbeiten für die Sanierung der Schule Holzhausen vor. Der Gemeinderat beriet über einige Alternativ-2.Ausführungen und vergab letztlich folgende Arbeiten:

    a) Dach/Holzbau/Wärmeschutz mit Trapezblechen und
        zusätzlicher Zellulose-Dämmung– Fa. Melcher, Freiburg
    b) Fenster/Türen/Verglasungen mit Alufenstern dreifach verglast
        – Fa. Gaiser, Urlofen
    c) Fassadendämmung mit 160 mm Mineralwolle – Fa. Martin,
        Heimbach
    d) Ermächtigung an den Bürgermeister zur Vergabe der geprüften
        Angebote für die Sanierung der Sanitäranlagen
     
  • Herr Architekt Andreas Steiert, Buchheim, informierte über das Ergebnis der Ausschreibung von Arbeiten für die Sanierung des Kindergartens Neuershausen. Diese Ausschreibung war nicht sehr erfolgreich, weil teilweise keine Angebote oder nur eine oder stark überhöhte Angebote vorlagen. Der Gemeinderat nahm deshalb den Vorschlag des Architekten an, die Sanierung Dach, Holzbau und Fassadendämmung ins Frühjahr 2014 zu verschieben. Die Sanierung der Sanitärräume soll noch dieses Jahr erfolgen. Dazu ergingen folgende Beschlüsse:

    a) Aufhebung der Ausschreibung für Gerüstbau, Erd-
          /Plasterarbeiten, Dachdecker, Fenster/Rollläden,
          Gipser/Wärmeverbundsysteme
    b) Vergabe der Blechnerarbeiten mit Titanzink, an die Fa. Winter,
        March-Hugstetten, bei Ausführung Frühjahr 2014.
    c) Holzbau/Wärmedämmung mit Außenverkleidung
        industriebehandeltem 7.Lärchenholz an die Fa. Heiny, Reute,
        bei Ausführung Frühjahr 2014
     
  • Der Gemeinde sind im vergangenen Quartal insgesamt 1.050,- € an Spenden und Zuwendungen zugegangen, der Gemeinderat nahm diese Beträge an
     
  • .
^
Redakteur / Urheber
Helmut Hunn, Hauptamtsleiter Gemeinde March