Aktuelle Meldungen

Artikel-Suche
Artikel 1-10 von 2705
27.08.2020
Am 10. September 2020 wird pünktlich um 11.00 Uhr erstmals seit der Wiedervereinigung ein bundesweiter Probealarm mit allen vorhandenen Warnmöglichkeiten, wie Radio, Fernsehen, sozialen Medien, der Warn-App NINA, Sirenen, Lautsprecherwagen sowie auch digitalen Werbetafeln durchgeführt.
29.07.2020
Bebauungsplan mit örtlichen Bauvorschriften „Änderung mit Neufassung Gewerbegebiet Neufeld“

Der Gemeinderat der Gemeinde March hat am 06.07.2020 in öffentlicher Sitzung aufgrund von § 2 Abs.1 BauGB beschlossen, den Bebauungsplan und die örtlichen Bauvorschriften „Änderung mit Neufassung Gewerbegebiet Neufeld“ aufzustellen.
Der Gemeinderat der Gemeinde March hat am 20.07.2020 in öffentlicher Sitzung den Vorentwurf des Bebauungsplanes „Änderung mit Neufassung Gewerbegebiet Neufeld“ und den Vorentwurf der zusammen mit ihm aufgestellten örtlichen Bauvorschriften gebilligt und beschlossen, die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 BauGB und die frühzeitige Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gemäß § 4 Abs. 1 BauGB durchzuführen.
24.07.2020
Die Gemeinde March sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine pädagogische Fachkraft (m/w/d) zur Verstärkung des Teams im Krippenhaus
24.07.2020
Die Gemeinde March sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine pädagogische Fachkraft (m/w/d) zur Unterstützung des Teams im Hort Holzhausen
17.07.2020
Um geeignete Strategien und Maßnahmenfelder für eine nachhaltige, klima-freundliche und effiziente Energieversorgung bewerten zu können, hat die Gemeinde March eine Energiepotenzialanalyse erstellen lassen.
19.06.2020
Landratsamt erlässt Rechtsverordnung zur Einschränkung des Gemeingebrauchs von Wasser
20.05.2020
am Pfingst- sowie am darauffolgenden Wochenende finden in Freiburg Hbf Weichenarbeiten
statt. Es fallen daher einzelne Züge aus (29.05. – 05.06.).
11.05.2020
Raubvögel, Nestverlust und Futternöte: Die neue Storchensaison sorgt für viele Geschichten.
09.05.2020
Seit dem 06. Mai sind die Kinderspielplätze wieder geöffnet. Jedoch gilt es auch hier weiterhin, möglichst Abstand zu halten und die geltenden Hygienevorschriften zu beachten. Aus diesem Grund dürfen sich immer maximal 10 Kinder auf einen Spielplatz aufhalten.

Die geltenden Regeln für die Nutzung der Spielplätze finden Sie auf der Informationsseite des Rathauses
05.05.2020
Das Ministerium für Soziales und Integration informiert:
Entschädigungsanträge nach § 56 Infektionsschutzgesetzt sollen künftig online eingereicht werden.

Zur Entlastung der Gesundheitsämter müssen Anträge auf Entschädigung nach dem Infektionsschutzgesetzt (IFSG) künftig bei den Regierungspräsidien gestellt werden. Diese Regelung tritt rückwirkend für den Zeitraum vom 01.02.2020 bis zum 31.03.2021 in Kranft. Bisher bereitgestellte Antragsvordrucke sind nicht mehr gültig.

Künftig sollen Anträge über das Online-Verfahren abgewicklet werden. Anträge können über die Seite www.isfg-online.de gestellt werden.
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 ... 271