Biotonnen

Was gehört in die Biotonne?

Aus den Bioabfällen wird neben Biogas ein hochwertiger Kompost erzeugt. Daher ist es sehr wichtig, dass Sie nur organische Abfälle aus Küche und Garten in die Biotonne geben.

Küchenabfälle wie...

  • Bananenschalen, Blumen, Eierschalen, Federn, Fleisch- und Fischabfälle, Gemüseabfälle, Haare, Kaffeesatz, Kleintierstreu, Knochen, kranke Pflanzen, Nußschalen, Obstabfälle, Papiertaschentücher, Eierkartons und Gemüseschalen aus Pappmaché, Servietten, Küchenkrepp, Pflanzenreste, Speisereste roh/gekocht, Teereste/Teebeutel, Unkraut, verdorbene Lebensmittel, Zitrusfrüchte

Gartenabfälle wie:

  • Blätter, Laub, Heckenschnitt, Pflanzenreste und Unkraut, Rasenschnitt

Wichtige Tipps für die Biotonne!

  • Bioabfall in saugfähiges Papier einwickeln.
  • Tonnenboden mit Karton oder Zeitungspapier auslegen.
  • Bioabfall locker einfüllen.
  • Tonne möglichst vor Sonne und Frost schützen.
  • Weitere Tipps zur Handhabung der Biotonne bekommen Sie bei Ihrer Gemeinde oder aus dem Faltblatt zur Biotonne (liegt bei der Gemeindeverwaltung aus).

  • Gemeinde March
  • Am Felsenkeller 2
  • 79232 March
  • Telefon 07665 / 422-9000
  • E-Mail gemeinde@march.de