Forst / Wald

Lagepläne
Im Gemeindewald, der sich rund um die 4 Marcher Ortschaften verteilt, besteht jedes Jahr im Herbst und Winter die Möglichkeit, Brennholz selbst aufzuarbeiten.

Zu Herbstbeginn werden Durchforstungslose vergeben; im Winter kann außerdem Kronenholz aufgearbeitet werden. Die Vergabetermine (in der Regel samstagvormittags) werden rechtzeitig im Marcher Mitteilungsblatt bekanntgegeben.
 
Die 4 Kartenausschnitte helfen Ihnen, die bei der Losvergabe vorgesehenen Treffpunkte schnell aufzufinden.

Termine

  •  Vergabe von Durchforstungslosen, Kronenholz und Brennholz lang
     
    Am Samstag, den 9. Oktober werden Durchforstungslose, frisches Kronenholz und Brennholz lang, sowie Kronenholz und Brennholz lang von diesem Frühjahr (überwiegend Esche), an mehreren Treffpunkten im Wald verkauft.
    Jeder Marcher Bürger kann ein Brennholzlos für sich und bei Bedarf ein zweites für einen weiteren Marcher Bürger erwerben. Wenn Sie verhindert sind, schicken Sie jemanden, der Sie vertritt. Bürger aus Freiburg oder anderen Ortschaften erhalten nur Lose, die nicht von Marcher Bürgern beboten werden!
    Wegen der Unfallgefahr dürfen in Durchforstungslosen Bäume nur von Personen gefällt werden, die einen Motorsägenkurs absolviert haben! Für Fällung stärkerer Bäume muss das Stütz-/Halteband-Verfahren beherrscht werden. Wir raten zu einem Motorsägen-Auffrischungskurs, wenn der erste Kurs schon einige Jahre zurückliegt.
    Beim Fachmarkt Hiss in Eichstetten, Tel. 07663/9386-0, oder beim Forstwirtschaftsmeister Herrn Ewald Sandmann, Mail: ewald.sandmann@web.de können Sie Kurstermine erfragen.
    Folgende Treffpunkte sind für die Losvergabe festgelegt:

    - 8.30 Uhr Sportplatz Neuershausen: Lose 1-26 + frisches Holz
    - 10.00 Uhr Firma Vucovic, Hugstetten: Lose 27-34
    - 11.00 Uhr Markwald, Parkplatz B 294: Lose 35-65
    - 12.00 Uhr Markwald, Parkplatz B 294: Lose 66-87

    Die Losliste, das aktuell gültige Merkblatt und Kartenskizzen sind beigefügt.

    Derzeit wird frisches Holz im Außerwald und Sangen gehauen. Das zusätzlich anfallende Kronenholz und Brennholz lang wird noch nummeriert (ab Nr. 88) und um 8.30 Uhr mit verkauft werden.
    Alle Lose werden unter Beachtung der Corona-3G-Regel an den Treffpunkten vergeben. D.h. Sie sollten geimpft, genesen oder getestet sein. Wir bitten darum, einen entsprechenden Nachweis zu den Treffpunkten mitzubringen. Das Tragen einer medizinischen Maske ist im Freien nur dann erforderlich, wenn der Mindestabstand von 1,5 m unterschritten wird.
    Wir empfehlen, die Lose schon vor dem Verkaufstermin im Wald anzuschauen. Bitte benutzen Sie dazu Ihr Fahrrad oder E-Bike. Am 9. Oktober dürfen die Lose vor und nach den Verkaufsterminen auch mit motorisierten Fahrzeugen angeschaut werden.

    Im Winter wird weiteres Kronenholz und Brennholz lang angeboten. Der Preis wird dann für Kronenholz 10 € je Ster betragen. Beim Brennholz lang gelten Staffelpreise: Menge Hartholz bis 15 Ster = 34 € je Ster; 15-30 Ster = 32 € je Ster; über 30 Ster = 30 € je Ster.
    Weitere Fragen beantwortet Herr Ehrler gerne unter Telefon 94 72 493 oder per Mail: martin.ehrler@lkbh.de .